Seborrhoe

Gelbliche Schuppen, Juckreiz, Hautreizungen und rötliche Herde... Und das alles im Haarbereich. Genau so äußert sich Seborrhoe. Sie kann sowohl Männer als auch Frauen betreffen. Seborrhoische Dermatitis ist auch bei Kindern und Heranwachsenden keine Ausnahme, bei Säuglingen ist sie ein häufiges Phänomen.


Bei der Naturtherapie ist es ratsam dort anzufangen, wo Seborrhoe am häufigsten auftritt - im Haarbereich. Bei seborrhoischer Haut auf dem behaarten Kopf, die juckt und mit Schuppen befallen ist, benötigen Sie eine extra Dosis von Aktivstoffen. Das Shampoo 2in1 - eine Kombination von Duschgel und Shampoo, mit seiner durchdachten natürlichen Rezeptur kann eine rein natürliche Formel für Ihre anspruchsvolle Haut bieten. Sie wurde genau auf die Bedürfnisse Ihrer Haut abgestimmt.


Wenn sich Seborrhö im Gesichtsbereich oder über andere Körperstellen ausbreitet, empfehlen wir den Kräuterbalsam Psorisoft. Dieser Balsam wurde speziell für Menschen mit bestimmten Hautbedürfnissen entwickelt, die an Psoriasis oder Seborrhoe leiden. Bis zu 12 Kräuterextrakte, die bei Hautproblemen verwendet werden, dringen durch die Anwendung des Balsams in die Haut ein und beginnen dort ihr Wirkung zu entfalten.


Die Symptome von seborrhoischem Ekzem zu beeinflussen und sein Auftreten zu reduzieren, können Sie auch mit inneren Unterstützungsmitteln erzielen. Aus unserer HillVital-Produktreihe empfehlen wir bei Seborrhoe den Vitasoft-Vitaminkomplex. Diese 30-tägige Vitamin-Packung ist eine Kombination aus aktiven Wirkstoffen und einer Portion von Vitaminen. Es ist ein einzigartiges Produkt und ein natürliches Pflegemittel für die Haut.


Eine geeignete Alternative stellt auch das Vitaminset A+D dar, das Ihnen bei der nötigen Hautversorgung helfen kann. Die Kombination der Vitamine A und D sorgt für eine Erleichterung und Regeneration der Haut vor allem in der schwierigsten Jahreszeit, im Winter.


Revitalisieren Sie Ihren Körper und harmonisieren Sie Ihre Haut auch mit dem Tee Soft. Er ist fein und kraftvoll zugleich, außerdem schmeckt er lecker.


Paket bei Seborrhoe

45,93€ inkl. MwSt., versandkostenfrei
Unser Preis bisher 52,80€
 
Ohne MwSt.: 38,60€

Produktdetail

Psorisoft bei Seborrhoe 250 ml

26,91€ inkl. MwSt., versandkostenfrei
Unser Preis bisher 29,90€
 
Ohne MwSt.: 22,61€

Produktdetail

Tee SOFT – Ekzem und Psoriasis (150 g)

12,90€ inkl. MwSt., versandkostenfrei
(Grundpreis 8,60 €/100 g)
Ohne MwSt.: 10,84€

Natürliche Teemischung für Ekzem und Psoriasis. Die Kombination aus 7 sorgfältig ausgewählten Kräutern wirkt von innen und unterstützt den natürlichen Regenerationsprozess der Haut.

Produktdetail

Shampoo bei Seborrhoe 250 ml

22,90€ inkl. MwSt., versandkostenfrei
 
Ohne MwSt.: 19,24€

Produktdetail

Vitasoft – Vitaminpaket bei Ekzem und Psoriasis 30 Beutel

48,90€ inkl. MwSt., versandkostenfrei
(Grundpreis 33,04 €/100 g, Netto-Gewicht: 148 g)
Ohne MwSt.: 41,09€

Vitaminpaket für Ekzeme, Psoriasis und andere Hautprobleme. Es enthält die effektivsten Vitamine, Mineralien und natürlichen Kräuterextrakte, die die Haut nähren und bei ihrer Regeneration helfen.

Produktdetail

Vitamin A + D – 60 Stk.

30,88€ inkl. MwSt., versandkostenfrei
(Grundpreis 74,70 €/100 g, Netto-Gewicht: 41,43 g)
Ohne MwSt.: 25,95€

A/D - Vitamine für Haut-Autoimmunerkrankungen (Psoriasis, Seborrhoe, atopisches Ekzem, …). Diese Vitamin-Kombination trägt zur Hautgesundheit und Immunität bei, stärkt die Nägel und das Haar.

Produktdetail
Produkt 1 bis 6 von 6

Was ist Seborrhoe?

Sie fragen sich bestimmt, was eigentlich Seborrhoe bzw. seborrhoische Dermatitis ist? Es handelt sich dabei um eine nicht ansteckende Hautkrankheit, die sich durch Entzündungen oder Schuppen äußert. Es kann von lästigem Juckreiz oder sogar Brennen begleitet werden. Sowohl Erwachsene als auch Neugeborene können von Seborrhoe betroffen sein. Etwa 3% der Bevölkerung leiden an Seborrhoe. Diese Hautkrankheit manifestiert sich besonders an Stellen, an denen viele Talgdrüsen vorhanden sind.


Unter die Auslöser von Seborrhoe gehören:

  • Hormonelle Veränderungen
  • Aggressive kosmetische Produkte
  • Einnahme von bestimmten Medikamenten
  • Ungeeignete Ernährung (sehr fetthaltige Lebensmittel oder Lebensmittel mit hohem Zuckergehalt)

Warum entsteht Seborrhoe?

Die genaue Ursache der seborrhoischen Dermatitis wurde nicht eindeutig festgestellt. Experten gehen jedoch davon aus, dass die Krankheit fest mit der genetischen Voraussetzung zusammenhängt. Die Hautkrankheit hängt sehr eng mit einer fettigen Haut zusammen, da Seborrhoe häufig auf Stellen mit höherer Talgproduktion auftritt. Seborrhoe kann auch mit dem Hefewachstum und Störungen des Immunsystems zusammenhängen.


Wie äußert sich Seborrhoe?

Seborrhoe oder seborrhoische Dermatitis tritt am häufigsten auf der Kopfhaut auf. Sie kann jedoch auch an Stellen wie dem Gesicht, dem oberen Teil der Brust oder dem Rücken auftreten.


Symptome von Seborrhoe können folgende sein:

  • Schuppen auf der Haut - Kopfhaut, Haare, Augenbrauen, Schnurrbart
  • Flecken auf der fettigen Haut
  • Hautrötungen

Diese Zeichen von Seborrhoe können in unterschiedlichem Ausmaß und in bestimmten Zeiten auftreten - bei Wetterveränderungen (z. B. im Winter), bei Stress oder nach dem Verzehr bestimmter Lebensmittel.


5 Prinzipien, wie man die von Seborrhoe befallene Haut pflegen sollte:

Die von Seborrhoe befallene Haut benötigt eine ganz besondere und sensible Pflege. Menschen mit seborrhoischer Dermatitis sollten eine Reihe von Prinzipien befolgen:


  • Es werden vorwiegend natürliche Produkte und Kosmetika empfohlen, vorzugsweise auch frei von Alkohol.

  • Sie sollten beim Waschen lauwarmes oder kaltes Wasser verwenden, vermeiden Sie zu heißes Wasser. So können Entzündungen und Schuppen reduziert werden.

  • Trocknen Sie Ihre Haut nicht mit zu starkem Reiben des Handtuchs. Legen Sie nur das Handtuch sanft auf die Haut.

  • Tragen Sie Kleidung aus nicht reizendem Material, wählen Sie atmungsaktive Textilien.

  • Konsumieren Sie Lebensmittel, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind. Wenn Sie an Seborrhö leiden, kann besonders Zink hilfreich sein. Probieren Sie z.B. Zwiebeln, grünes Blattgemüse oder Getreidekeime. Helfen könnten auch Selen, z.B. brauner Reis, Apfelessig, Nüsse oder Vollkornprodukte. Oder versuchen Sie Vitamin B, dieses finden Sie z.B. in Hefe, Eier, Käse, rotem Fleisch, Keimen oder Mandeln.

Obwohl der Kampf gegen Seborrhoe langwierig sein kann, ist er nicht unmöglich! Seien Sie zuversichtlich und pflegen Sie Ihren Körper mit den hochwertigen Naturprodukten von HillVital!